Leo und Paulchen

 

Unsere beiden Zwergziegen laben sich unzertrennlich in der Sonne und freuen sich auf die nächsten Streicheleinheiten von unseren kleinen Gästen.

 

Handzahm und freudig über jeden Besuch kann man Beide in Ihrem Gehege im Innenbereich oder frei laufend auf dem Hof beobachten.

 

Da beide Regenscheu sind und im Dunkeln nicht mehr draussen bleiben wollen, haben Beide ein großes Innengehege direkt in der Spielscheune. Ein Highlight für unsere kleinen Gäste.

 

Am liebsten fressen Leo und Paulchen sich an unseren Obstbäumen und Gehölzer satt, warum wir oft hinter Beiden her laufen. Frisch gemähtes eigenes Bio-Heu darf nie fehlen und ist ausreichend da.

Bonnie und Clyde

 

Unsere Minischweine in Ihrem Außengehege oder frei auf unserem Hof haben immer Flausen im Kopf. Am liebsten ärgern Beide unsere Ziegen oder rennen hinter den Hühnern her. 

 

Auch unsere Nachbarn freuen sich über regelmäßigen Besuch beider auf der Such nach Futter. Aber Vorsicht, Bonnie und Clyde sind Vegetarier und müssen auf Ihre Figur achten. Da Sie nicht zum Fressen sind und lange leben sollen, wird mit Bedacht gefüttert.

 

 

 

Unsere Kaninchen-Familie

 

aus 4 wird viel. Mit reichlich Nachwuchs wird es nicht langweilig im Kaninchenstall. Mit viel Auslauf über 3 Ebenen rennen und jagen sich die Jungen und ruhen sich die Alten aus.

 

Wenn es dann zur Futterzeit kommt, dann stehen alle aufgeregt bereit und freuen sich über Gras, Löwenzahn, Klee und vieles mehr, was unsere Weider hergibt. Auch Gurken aus unseren Beeten oder Apfel von unseren Bäumen darf gerne als Leckerbissen mit dabei sein.

Eddie

 

Unser jüngstes Familienmitglied fühlt sich überall wohl. Gerne zu Besuch bei den Ziegen und Hühnern, oder in Euren Ferienwohnungen, um sich Streicheleinheiten abzuholen.

 

Ganz lieb und zutraulich kommt er hinterher und schaut neugierig zu, welch Arbeit am Tag ansteht.

 

Am liebsten spielt er mit kleinen Bällen und klettert die größten Bäume nach oben. 

Hühnerbande

 

Darf nicht fehlen...Unsere Hühnerbande legt fleißig unsere Frühstückseier. 

 

Freudig pickend laufen alle über den Hof und Abends geht es in die Scheune zum schlafen. Verschiedene Sorten geben uns verschiedene Eier. Ob klein oder Groß ob Grün oder Braun gibt es nicht nur zu Ostern Abwechslung bei der Eierwahl.

 

Und alles frisch und Bio, da schmeckt es zum Frühstück und es geht gestärkt an die frische Luft.

 

Und sind die Eier mal vergriffen, legt das nächste Huhn bestimmt schon wieder frisch im Stall das nächste Ei.